Fahne_Deutsch Fahne_England
Fahne_Frankreich
Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim

Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim

Telemann-Chor u Kinderchor 21 Dez 2014 d

Weihnachtskonzert 21. Dezember 2014 in der Saalkirche mit Kinderchorgruppe 3.-5. Schuljahr und canto vocale


Der Georg-Philipp-Telemann-Chor wurde 1997 gegründet.

2017 wird der Chor sein 20jähriges Jubliäum begehen (u.a. mit der „Carmina Burana“ von Carl Orff).

Zurzeit singen hier über 70 Sänger/innen aller Altersgruppen (keine Altersbeschränkung) aus Ingelheim und Umgebung. Mittlerweile hat sich der Chor zu einem der großen und leistungsfähigen Chöre der Region entwickelt.

Das Ensemble ist Teil eines altersübergreifenden Chorprogramms, das Kindern ab 4 Jahren bis Senioren eine qualitätvolle Chorarbeit anbieten kann.

Der Chor singt vorwiegend geistliche Musik aller Stilepochen. Neben den

  • · “alten Meistern” wie Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel stehen Kompositionen der
  • · Romantik (z. B. von Felix Mendelssohn Bartholdy) und des
  • · 20. Jahrhunderts (u. a. John Rutter) auf dem Probenplan.
  • · Daneben gibt es auch immer wieder einige Chormusik-Raritäten und natürlich Kompositionen von Georg Philipp Telemann.

ür 2016 ist geplant (zusätzlich zu einigen musikalischen Gottesdiensten):
- Juni 2016: gemeinsames Chorkonzert der Ingelheimer Chöre
- Herbst 2016: Mozart-Konzert, u.a. mit Spatzenmesse
- Dezember 2016: Radio-Gottesdienst (25. Dez.) Saalkirche

Im Jubiläumsjahr 2017 wird der Chor eines der bedeutendsten Chorwerke überhaupt erarbeiten: die „Carmina Burana“ von Carl Orff.

 

 

Die Probenzeiten sind:

donnerstags
von 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr

im Gemeindehaus der Saalkirche Ingelheim 
(Binger Str. 13)

Terminliste Telemann-Chor

Der Chor versteht sich bewusst als ein Ensemble ohne bestimmte Aufnahmevoraussetzungen. Jede/r Interessierte erhält hier die Möglichkeit zum Mitsingen.

 

Neue Sänger/innen nimmt der Chor jederzeit auf. Vorsingen ist nicht üblich. Notenkenntnisse sind hilfreich, werden aber nicht vorausgesetzt.
 
Nach den Schulferien beginnen in der Regel die Proben für ein neues Programm. Daher ist das Einsteigen zu diesen Zeitpunkten besonders zu empfehlen.Der Telemann-Chor ist kein Verein. Daher ist die Mitgliedschaft auch kostenfrei.

Der Chor steht unter der Leitung von Carsten Lenz, der seit Juli 1996 in Ingelheim tätig ist.

Die Stimmbildung im Telemann-Chor betreut die Ingelheimer Sopranistin Ilse Fenger.

Für weitere Informationen steht Ihnen Carsten Lenz, Tel.: 0611 / 80 18 40, gerne zur Verfügung


 

Bisher hat der Telemann-Chor an größeren Chorwerken folgendes aufgeführt:

  • Dezember 1997: Heinrich Fidelis Müller: Weihnachtsoratorium op. 5
     
  • Juni 1998: Georg Philipp Telemann: Oratorium “Die Tageszeiten”
     
  • Dezember 1998: Georg Friedrich Händel : Oratorium “Der Messias” Teil I
  • Georg Philipp Telemann: Weihnachtskantate “Uns ist ein Kind geboren”
     
  • Dezember 1999: Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
    (Kantaten I - III - VI)
     
  • Oktober 2000: Klaus-Peter Lewaldt: “Prinz und Rose”
     
  • Dezember 2000: J. C. F. Bach: Weihnachtsoratorium “Die Kindheit Jesu”
     
  • März 2001: Reinhard Keiser: Markus-Passion
     
  • Dezember 2001: Felix Mendelssohn Bartholdy: Kantate “Vom Himmel hoch”
  • Josef Rheinberger: “Der Stern von Bethlehem”
     
  • Dezember 2002: Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
    (Kantaten I - III - VI)
     
  • Oktober 2003: Georg Friedrich Händel: Oratorium “Der Messias” (komplett)
     
  • Dezember 2004: Heinrich von Herzogenberg: Die Geburt Christi
     
  • Dezember 2005: Vivaldi: Magnificat, Haydn: Lauft, ihr Hirten, allzugleich
     
  • September 2006: W. A. Mozart: Krönungsmesse

    Juni 2007: Joseph Haydn: Missa St. Joannis de Deo
     
  • Dezember 2007: Felix Mendelssohn Bartholdy: Kantate “Vom Himmel hoch”
  • Josef Rheinberger: “Der Stern von Bethlehem”
     
  • November 2008: W. A. Mozart: Requiem

    Januar 2010: J. Haydn: Die Schöpfung

    Dezember 2010:Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
    (Kantaten I - II - III)

    Dezember 2011 Georg Friedrich Händel : Oratorium “Der Messias” Teil I
  • Georg Philipp Telemann: Weihnachtskantate “Uns ist ein Kind geboren”
     
  • 2012: Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem
     
  • 2013: Josef Rheinberger: “Der Stern von Bethlehem
     
  • 2014: Camille Saint-Saens: Oratorio de Noel
     
  • 2015: Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
    (Kantaten I - II - III) und Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder